iPad Klassen

im TGO

Einführung von iPad-Klassen im Technischen Gymnasium

In einem technischen Studium und in der beruflichen Lebenswelt hat kollaboratives Arbeiten einen hohen Stellenwert erlangt. Gerade bei agilen Prozessen ist es wichtig, dass viele Fachkräfte an einem Endergebnis gemeinsam arbeiten können.

Um unsere Schüler:innen dazu zu qualifizieren, diesen Anforderungen gerecht werden, führt das Technische Gymnasium elternfinanzierte Tablets (iPads) ein.

Die Lehrer:innen haben sich zu diesem Schritt gemeinsam entschieden, um die Medienkompetenz der Schüler:innen zukunftsorientiert fördern zu können. Die Geräte erlauben es, zeitgemäße Lehr-/ Lernmethoden anwenden zu können. Zudem kann die effektive Unterrichtszeit erhöht werden, da unkompliziert und schnell zwischen den einzelnen Unterrichtsphasen (Informieren, Planen, Entscheiden, Ausführen, Kontrollieren, Selbst-/Bewerten) gewechselt werden kann.

Tablet-Klassen (iPad) weil:

  • Ermöglicht kollaboratives Arbeiten. Die Schüler:innen können gemeinsam an einem Dokument arbeiten.
  • Unterrichtsmaterialien und Mitschriften können leicht geteilt und bearbeitet werden.
  • Videos lassen sich nicht nur einfach in den Unterricht integrieren, sondern die Schüler.innen können auch selbst Videos erstellen.
  • Es wird weniger Papier benötigt.
  • Die iPads haben sich als besonders robust erwiesen. Nur Apple garantiert die Bereitstellung von Sicherheitsupdates für einen längeren Zeitraum. Die Management-Systeme (MDM) für iPads sind ausgereifter, was zu mehr effektiver Unterrichtszeit führt, da die Systeme von Lehrkräften und Schüler:innen schneller bedient werden können.
  • Auch die Abiturprüfungen sollen an den iPads geschrieben werden.
  • In der Schule kann das Gerät auf für den Unterricht abgestimmte Apps begrenzt werden. Außerhalb der Schule ist das Gerät uneingeschränkt nutzbar.
  • Ersatz für Taschenrechner (ca. 100€) und digitales Wörterbuch (ca. 100€). Die Kosten für diese Geräte fallen nicht an.

Modell

  • Apple iPad (8.Generation)
  • 10.2“ Display
  • Touch und Stiftbedienung
  • Akku mit hoher Kapazität
  • Robustes Aluminium Gehäuse

 

Beschaffung/Kosten

  • Die Geräte werden von den Eltern der Schüler:innen beschafft.
  • Die Geräte können u.a. von der Gesellschaft für digitale Bildung bezogen werden.
  • Preis
    • Basispreis ca. 360€
    • Preis mit Hülle,Stift und Versicherung ca. 620€.
  • Die Gesellschaft für digitale Bildung bietet einen günstigen Ratenkauf zwischen ca. 13€/18€ an.
  • Die Geräte sind Eigentum der Schüler:innen.
  • Die IPads  werden Ihnen nach vorheriger Zusage per Post zugesandt. Mehr Informationen dazu bekommen Sie in Kürze hier. 

Schwerpunkte

Die iPad-Klassen werden in allen drei Schwerpunkten eingeführt.