Geschützt: Startseite_Fam_Heg
1/4

Digitaler Tag der offenen Tür!

Auch in diesem Jahr findet wieder unser beliebter „Tag der offenen Tür“ statt. Online als Livestream und im Chat.

Interessierte Schüler*innen und Eltern können sich dabei über das Technische Gymnasium, die Fachoberschulen Gestaltung und Technik, die Berufsfachschule Informationstechnische(r) Assistent(in)  und die Berufsfachschulen Bau-, Holz- und Metalltechnik informieren.

Am 05. Februar 2021 in der Zeit von 15.00 - 17.00 Uhr stellen wir Ihnen unsere Schule und die einzelnen Schulformen vor. Im Rahmen der Livestreams und des Chats können Sie natürlich auch Fragen dazu stellen. Die Lehrkräfte unserer Schule werden Ihnen diese gern beantworten.

Weitere Details finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir helfen dir dabei!

Wir sind der professionelle Partner auf dem Weg in die Lebens- und Arbeitswelt.

Unser Leitbild ist für uns Ansporn, unsere Visionen und Werte verbinden uns und müssen ständig neu mit Leben gefüllt werden. Daran wollen und werden wir uns messen lassen.

Bildung ist Zukunft - und die Zukunft beginnt immer in der Gegenwart.

Herzlich willkommen im Bildungszentrum für Technik und Gestaltung der Stadt Oldenburg!

Einführung von iPad-Klassen am BZTG!

In einem technischen Studium und in der beruflichen Lebenswelt hat kollaboratives Arbeiten einen hohen Stellenwert erlangt. Gerade bei agilen Prozessen ist es wichtig, dass viele Fachkräfte an einem Endergebnis gemeinsam arbeiten können.

Um unsere Schüler:innen dazu zu qualifizieren, diesen Anforderungen gerecht werden, führt das Technische Gymnasium elternfinanzierte Tablets (iPads) ein.

Weitere Informationen zu iPad Klassen im Technischen Gymnasium

Du gestaltest deine Zukunft!

Bildung ist unverzichtbar für die Entwicklung und Entfaltung von Individualität und Persönlichkeit. Sie gibt Menschen Orientierung und bietet Perspektiven.

Als modernes Bildungszentrum für Technik und Gestaltung wissen wir um die ständigen Veränderungen in der Berufs- und Arbeitswelt. Für uns als Berufsbildende Schule und Dualem Partner gilt es immer wieder aufs Neue, sich auf die aktuellen technologischen und gesellschaftlichen Anforderungen einzulassen. Das gelingt uns - neben dem kompetenten Vermitteln von Wissen, Qualifikation und Kompetenzen - auch durch eine Kultur des verbindlichen Handelns, des offenen und toleranten Miteinanders und des gegenseitigen Respekts.