Corona aktuell

Aktuelle Informationen zum Thema Corona und BZTG

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Corona und dessen Auswirkungen auf den Unterricht am BZTG!

 

 

 

Szenario A ab dem 31.05.2021: Informationen

Das BZTG wird ab dem 31.05.2021  wieder in das Szenario A wechseln. Dies bedeutet, dass dann für alle Schüler*innen einer Klasse wieder Präsenzunterricht stattfindet.

Bitte beachten Sie: 

  • In den Schulgebäuden des BZTG sind medizinische oder FFP2-Masken zu tragen.
  • Innerhalb einer Kohorte kann in den Unterrichtsräumen diese Maske abgenommen werden, wenn der Sitzplatz eingenommen worden ist.
  • Es besteht ein Zutrittsverbot zu den Schulgebäuden für „ungetestete“ und „positiv-getestete“ Personen

Schüler*innen unserer Schule sind verpflichtet, täglich den E-Mail-Posteingang bzw. Nachrichten (Moodle und/oder myBZTG) zu prüfen. 

 

      Bild von pixabay.com

Wie geht es mit dem Unterricht weiter?

Verfahren mit den Selbsttests

Nur Schüler*innen mit einem negativen Schnelltest dürfen am Präsenzunterricht teilnehmen.

Berufsschüler*innen führen die Selbsttest vor Fahrtantritt in die Schule am Berufsschultag eigenverantwortlich morgens zu Hause durch.  Vollzeitschüler*innen und Blockschüler*innen führen den Selbsttest montags und mittwochs vor Fahrtantritt in die Schule eigenverantwortlich zu Hause durch.

Schüler*innen bestätigen zu Unterrichtsbeginn mit ihrer Unterschrift, dass der Test durchgeführt worden ist und dieser negativ war.

 

Schüler*innen können sich nach den Osterferien von der Präsenzpflicht befreien lassen. Der Antrag zur Befreiung ist an die Klassenleitung zu stellen. 

Formulare und Anleitungen

CORONA-INFORMATIONEN

KUMMER DURCH CORONA? SCHÜLER*INNEN FINDEN HIER INFORMATIONEN FÜR EIN BERATUNGSANGEBOT.